Willkommen im Amt Unterspreewald

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Amtsverwaltung im Zeitraum vom 22. bis 25. Oktober 2021

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021

Informationen zum Coronavirus vom Landkreis Dahme-Spreewald

Aktuelle Öffnungszeiten

Aktuelles 19.10.2021

Copyright Peter Becker

 

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Amtsverwaltung im Zeitraum vom 22. bis 25. Oktober 2021

 

Ab Freitag, 22. Oktober 2021, erreichen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung nur eingeschränkt!

In diesem Zeitraum erfolgt der Umzug der Kämmerei vom Verwaltungsstandort Golßen nach Schönwalde. Zudem werden auch technische Anbindungen, wie Telefon und Server neu eingerichtet. Hierdurch werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung zum größten Teil weder telefonisch, noch per Mail erreichbar sein.

Hiervon betroffen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung und des Bauhofes. 

Es ist geplant, dass ab Dienstag, den 26. Oktober 2021, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung wieder wie gewohnt erreichbar sind.

Wir danken für Ihr Verständnis!


Ausschreibung zur Verpachtung eines Grundstückes in Waldow


Veranstalter für die diesjährige Silvesterfeier auf dem Wehlaberg gesucht


Spendenaktion für die Flutopfer –

Spendenaufruf der Städte und Gemeinden

des Landkreises Dahme-Spreewald

 

Die Bilder schockierten ganz Deutschland. Der Sachschaden im Hochwassergebiet ist immens, aber vor allem die Zahl der Todesopfer und vermissten Personen stimmen uns fassungslos. Unser tiefes Mitgefühl gehört allen Hinterbliebenen und den betroffenen Flutopfern. Neben der Trauer ist es auch ein Glücksgefühl zu sehen, wie viele Menschen jetzt in den betroffenen Regionen helfen und spenden.

 

Die Amtsdirektoren, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister verschiedener Städte und Gemeinden des Landkreises Dahme-Spreewald verständigten sich in einer Videokonferenz der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Dahme-Spreewald darauf, diese besondere Solidaritätswelle zu unterstützen und mit möglichen Geld- und Sachspenden den Betroffenen des Hochwassers in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Sachsen Hilfe zu leisten.

Über den Städte- und Gemeindebund Brandenburg wurde Kontakt zu den Vertretern von Kommunen in den betroffenen Gebieten gesucht und dort eine Abfrage hinterlassen, was diese in besonderem Maße benötigen. 

Zu diesem Zweck beteiligt sich auch das Amt Unterspreewald an der Aktion und bietet die Möglichkeit an, dass Jeder der mit unterstützen möchte, einen beliebigen Betrag auf das Konto des

     

       Amtes Unterspreewald unter dem Stichwort „Spende Hochwasser“

       IBAN: DE63 1203 0000 0000 6349 31

       BIC: BYLADEM1001

       bei der Deutschen Kreditbank einzahlen kann.

 

Die Spenden aller beteiligten Kommunen werden anschließend gebündelt, um in den betroffenen Gebieten bei der Finanzierung konkreter Projekte unterstützen zu können. Genaue Informationen hierzu folgen.

 

Als Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) gilt der Bareinzahlungsbeleg bzw. die Buchung auf den Kontoauszug. 

 

Stand: 30.09.2021:

Es sind bereits Spenden in Höhe von 750,00 € eingegangen. Vielen Dank dafür!

Die Spendensumme wurde an die Katholische Kirchengemeinde St. Maritin Rheinbach überwiesen. 

 

 

 Zum Abschluss der Aktion wird die konkrete Verwendung der Mittel nachgewiesen.

 

gez. Henri Urchs

Amtsdirektor


Pressemitteilungen des Künstlerhauses EISENHAMMER. 

 

Maria Lüdecke zieht mit dem künstlerischen Vorhaben „Meine sorbische Großmutter“ ins Künstlerhaus EISENHAMMER ein


Änderungen bei den Sprechzeiten der Verwaltung des Amtes Unterspreewald 


Das Gesundheitsamt des Landkreises Dahme-Spreewald führt aufgrund der neuen Coronavirus-Testverordnung, die mit Wirkung vom 8. März 2021 in Kraft getreten ist, in Zusammenarbeit mit den Wohlfahrtsverbänden, der Krankenkassenärztliche Vereinigung, den Apotheken und den Ärzten Antigen-Schnelltests durch. Im Bereich des Amtes Unterspreewald sind kostenfreie Schnelltests an folgenden Örtlichkeiten möglich:

 

1. Häusliche Krankenpflege Birgit Hämmerling,
    Kuschkower Straße 12 in 15910 Schlepzig,
    Tel. 035472 322
    Öffnungszeiten:
    Montag, Mittwoch und Freitag 12 - 14 Uhr

 

2. Leben pflegen - Tagespflege für Senioren
    Berliner Str. 3
    15938 Golßen
    Tel. 035452/ 121 992
    Öffnungszeiten:
    TÄGLICH
    13 - 16 Uhr


FFH - Managementplanung im Biosphärenreservat Spreewald - Informationen und Termine


Informationen für Unternehmen

Der obere Link führt Sie zu einer Zusammenstellung von Internetportalen, auf denen Unternehmen Informationen, Soforthilfeprogramme und Ansprechpartner finden, die Ihnen in diesen Zeiten Hilfestellung geben. 


Informationen zum Tourismusbeitrag finden Sie hier...


Hier finden Sie den aktuellen Tourenplan der "Fahrbahren Geschäftsstelle" der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Link*


 

 

*Wenn Sie den Link "Internetseite" oben betätigen, verlassen Sie das Internetangebot von www.unterspreewald.de. Das Amt Unterspreewald ist nicht verantwortlich für Inhalte außerhalb des eigenen Internetangebotes!

 

© Amt Unterspreewald 2013-2015 hoch DatenschutzImpressum