Wappen Amt Unterspreewald

Exposé zum Amtswappen Unterspreewald

Das neue Amtswappen wurde aus den Ämtern Golßener Land und Unterspreewald gebildet.

Das Amtswappen vereint Motivwelten aus den beiden ehemaligen Ämtern. Die blauflügelige Prachtlibelle, begleitet von zwei Rohrkolben, entstammt dem Wappen des ehemaligen Amtes Unterspreewald. Die beiden Motive symbolisieren den Spreewald mit seiner spezifischen Landschaft und Natur.

Daran knüpft der blaue, gewellte Steg an, der für den Spreewald sowie für den Reichtum an Wasserläufen im Amtsgebiet insgesamt steht.

Der Wasserlauf gliedert das Amtswappen in zwei Teile. Unten füllt der typisch heraldisch stilisierte Eber das Feld. Das Motiv stammt aus dem ehemaligen Golßener Amtswappen und geht auf den Eber im Golßener Stadtwappen zurück. Er verwies auf den Reichtum an Schwarzwild in der Region.

© Frank Diemar • Heraldiker und Grafiker

Suche
Konatkt
Willkommen im Amt Unterspreewald

Ausschreibungen

Das Amt Unterspreewald sucht fortlaufend für die in Trägerschaft des Amtes Unterspreewald sowie amtsangehörigen Gemeinden befindlichen Kindertagesstätten qualifizierte Erzieherinnen und Erzieher. Näheres dazu finden Sie im unten stehenden Link. 

veröffentlicht am:01.03.2018
gültig bis:01.05.2019
 
PDF Datei 20180219_personalsuche_paedagogisches_fachpersonal.pdf
 
Du hast Interesse, dich selbst besser kennen zu lernen und mal was Neues zu erleben? Dann könnte der Bundesfreiwilligendienst (BFD) genau das Richtige sein!

Bewerbe dich bei uns...
veröffentlicht am:15.01.2018
gültig bis:31.01.2019
 
PDF Datei stellenauschreibung_bfd.pdf
 
Die Gemeinde Rietzneuendorf-Staakow schreibt das bebaute Grundstück im Ortsteil Rietzneuendorf, Am Bahnhof 1 in 15910 Rietzneuendorf-Staakow öffentlich zum Verkauf aus.

Bei Anfragen zu den Verkaufsmodalitäten wenden Sie sich bitte an Frau Knoppan unter der Telefonnummer 035474 / 206-231.

Kennwort: Angebot Am Bahnhof 1
Abgabefrist: 02.11.2018
veröffentlicht am:25.09.2018
gültig bis:02.11.2018
 
PDF Datei 20180925_rietzneuendorf_am_bahnhof_1_ausschreibung.pdf
 
Die Gemeinde Kasel-Golzig schreibt das erschlossene und bebaute Grundstück, Jetsch 34 im OT Jetsch in 15938 Kasel-Golzig öffentlich zum Verkauf aus.

Kennwort: Angebot Jetsch 34

veröffentlicht am:03.09.2018
gültig bis:31.12.2018
 
PDF Datei 20180420_ausschreibung_jetsch_2.pdf
 
Die Stadt Golßen vermietet ab dem 01.08.2018 in der Bahnhofstraße 16 in 15938 Golßen eine Wohnung. Die Wohnung befindet sich 2. OG und verfügt über 1 Zimmer inkl. Küche und Wannenbad mit einer Gesamtwohnfläche von 35,53 m².
Der Fußboden und die Wände im Bad sind gefliest. Ein Fliesenspiegel in der Küche ist vorhanden. Alle anderen Fußböden sind mit Laminatfußbodenbelag ausgestattet. Die Wände sind mit Raufasertapete versehen.

Die Warmmiete beträgt 271,00 €. Diese setzt sich aus der Kaltmiete in Höhe von 191,00 €/mtl. sowie den Betriebs- und Heizkostenvorauszahlungen von insgesamt 80,00 €/mtl. zusammen.

Für die Mietwohnung ist eine Kaution fällig in Höhe von 382,00 €.

Energieverbrauchsausweis: 111 kWh/(m²a), Erdgas, Baujahr 1969.

Besichtigungstermine vereinbaren Sie bitte mit Frau Waldschock unter der nachfolgend genannten Telefonnummer:

Amt Unterspreewald
Bauamt / Wohnungsverwaltung
Frau Waldschock
Markt 1
15938 Golßen
Tel. 035452 384-124
bauamt@unterspreewald.de
veröffentlicht am:24.05.2018
gültig bis:01.01.2019
 
(keine PDF-Datei vorhanden)
 
Die Gemeinde Steinreich vermietet ab sofort im Gemeindeteil Schenkendorf, im Gutshaus Schenkendorf 3 in 15938 Steinreich eine komplett sanierte Wohnung. Die Wohnung befindet sich 1.OG und verfügt über 2,5 Zimmer inkl. Küche und Duschbad mit einer Gesamtwohnfläche von 67,61 m².
Der Fußboden und die Wände im Bad sind gefliest. Ein Fliesenspiegel in der Küche ist vorhanden. Alle anderen Fußböden sind mit einem hochwertigen und pflegeleichten PVC-Design Belag ausgestattet. Die Wände sind mit Raufasertapete versehen.

Die Warmmiete beträgt 539,00 €. Diese setzt sich aus der Kaltmiete in Höhe von 379,00 €/mtl. sowie den Betriebs- und Heizkostenvorauszahlungen von insgesamt 160,00 €/mtl. zusammen.

Für die Mietwohnung ist eine Kaution fällig in Höhe von 758,00 €.

Besichtigungstermine vereinbaren Sie bitte mit Frau Waldschock unter der nachfolgend genannten Telefonnummer:

Amt Unterspreewald
Bauamt / Wohnungsverwaltung
Frau Waldschock
Markt 1
15938 Golßen
Tel. 035452 384-124
bauamt@unterspreewald.de
veröffentlicht am:29.08.2018
gültig bis:28.02.2019
 
PDF Datei 20180829_2_5_wohnung_schenkendorf_1og.pdf
 
Die Gemeinde Steinreich vermietet ab sofort im Gemeindeteil Schenkendorf, im Gutshaus Schenkendorf 3 in 15938 Steinreich eine komplett sanierte barrierefreie Wohnung. Die Wohnung befindet sich EG und verfügt über 2 Zimmer inkl. Küche und Duschbad mit einer Gesamtwohnfläche von 54,92 m².
Der Fußboden und die Wände im Bad sind gefliest. Ein Fliesenspiegel in der Küche ist vorhanden. Alle anderen Fußböden sind mit einem hochwertigen und pflegeleichten PVC-Design Belag ausgestattet. Die Wände sind mit Raufasertapete versehen.

Die Warmmiete beträgt 428,00 €. Diese setzt sich aus der Kaltmiete in Höhe von 308,00 €/mtl. sowie den Betriebs- und Heizkostenvorauszahlungen von insgesamt 120,00 €/mtl. zusammen.

Für die Mietwohnung ist eine Kaution fällig in Höhe von 616,00 €.

Besichtigungstermine vereinbaren Sie bitte mit Frau Waldschock unter der nachfolgend genannten Telefonnummer:

Amt Unterspreewald
Bauamt / Wohnungsverwaltung
Frau Waldschock
Markt 1
15938 Golßen
Tel. 035452 384-124
bauamt@unterspreewald.de
veröffentlicht am:29.08.2018
gültig bis:28.02.2019
 
PDF Datei 20180829_2_wohnung_schenkendorf_eg.pdf
 

 
© Amt Unterspreewald 2013-2015 hoch DatenschutzImpressum